AI-Superpowers

AI-Superpowers

China, Silicon Valley und die neue Weltordnung
E-BookPDFWasserzeichenElectronic Book
320 Seiten
Deutsch
Campus Verlag GmbHerschienen am01.07.2019
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF38.50
HörbuchMP3Audio- oder Videodatei zum Download
CHF34.20
HörbuchCD-Audio
CHF37.90
E-BookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF30.40
E-BookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF30.40
CHF30.40
Download, sofort verfügbar

Produkt

KlappentextKai-Fu Lee: China, USA und die künstliche IntelligenzWer wissen will, wie sich in der Welt die Gewichte verschieben, muss sich die Künstliche-Intelligenz-Industrie (AI-Industrie) anschauen. Kai-Fu Lee, Ex-Google-China-CEO, milliardenschwerer Start-up-Investor und einer der weltweit renommiertesten AI-Experten, bietet in seinem Buch erstmals die chinesisch-amerikanische Perspektive. Er berichtet aus erster Hand- wie die Business-Kulturen aufeinanderprallen,- warum die Silicon-Valley- Strategien in China scheitern mussten,- wie ein chinesisches Google (Baidu), Facebook (WeChat) und Amazon (Alibaba) sowie tausende kleine AI-Unternehmen längst Maßstäbe setzen und sich ungebremst an die Weltspitze arbeiten.Lee fordert, dass die Weltmächte gemeinsam die Verantwortung für die sich neu formierende Wirtschaft übernehmen.
Details
ProduktartE-Book
EinbandartElectronic Book
FormatPDF
Format HinweisWasserzeichen
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum01.07.2019
Seiten320 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigrösse2997 Kbytes
Artikel-Nr.16911694

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVorwort zur deutschen Ausgabe 9Einleitung 12KAPITEL 1Chinas Sputnik-Moment 15KAPITEL 2Nachahmer im Kolosseum 41KAPITEL 3Chinas alternatives Internet-Universum 76KAPITEL 4Zwei Länder, zwei Erzählungen 112KAPITEL 5Die vier Wellen der KI 141KAPITEL 6Zwischen Utopie, Dystopie und wahrer KI-Krise 186KAPITEL 7Was der Krebs uns lehrt 229KAPITEL 8Wie die Menschheit neben KI bestehen kann:...mehr
VorwortKai-Fu Lee: Das Orakel der Künstlichen Intelligenz
LeseprobeVORWORT ZUR DEUTSCHEN AUSGABEAls junger Doktorand an der Carnegie Mellon University Ende der 1980er-Jahre interessierte ich mich sehr für die Bereiche maschinelles Lernen und Spracherkennung. Damals hätte ich mir nicht träumen lassen, dass die künstliche Intelligenz sich in drei Jahrzehnten von einem wunderbaren Nischenbereich der wissenschaftlichen Forschung in die treibende Kraft der umfassendsten technologischen Revolution,...mehr

Autor

Der ehemalige Google-China-Chef Kai-Fu Lee, vorher in leitenden Positionen bei Microsoft, SGI und Apple, ist Chairman und CEO von Sinovation Ventures und Präsident vom Artificial Intelligence Institue von Sinovation Venture. Er hat in den USA und in Hongkong studiert und promoviert. 2013 wurde er vom Time Magazine als eine der 100 wichtigsten Persönlichkeiten ausgewählt, er zeichnet verantwortlich für zehn US-Patente, hat in China acht Bücher veröffentlicht und hat mehr als 50 Millionen Follower in Social Media.